Partnerprogramm Kontaktieren Sie uns
Nachrichten Pressemitteilung Referenzen
4.4.2019

Cajo Technologies entwickelte in Zusammenarbeit mit PKC Group eine innovative Lösung zur Kennzeichnung von Kabelbäumen

PKC Group ist ein weltweiter Anbieter von Automobilelektronik und einer der weltweit führenden Kabelbaumhersteller. PKC entwickelt, produziert und integriert kundenspezifische Kabelbäume, zugehörige architektonische Komponenten, Fahrzeugelektronik, Drähte und Kabel, insbesondere für Nutzfahrzeuge sowie land- und forstwirtschaftliche Maschinen. PKC Group gehört zur Samvardhana Motherson Group, einem der weltweit 26 größten Automobilunternehmen.

PKC passt Kabelbäume an die Wünsche seiner Kunden an, und der Markierungsprozess dieser Kabelbäume war eher ineffizient und kostspielig. Für die Markierung mussten zwei verschiedene Methoden verwendet werden: CO2-Laser und Schrumpfschlauch, wobei der CO2-Laser nur weniger als 10% aller verwendeten Materialien abdeckte, der Rest musste mit Schrumpfschläuchen gekennzeichnet werden. Die Verwendung von Schrumpfschläuchen verursacht eine Reihe zusätzlicher manueller Arbeitsphasen, da sie auf die richtige Größe zugeschnitten, mit einem Tintenstrahl markiert, um den Draht herumgefädelt und zum Schrumpfen erhitzt werden müssen. Der manuelle mehrstufige Prozess erhöht die Fehlerwahrscheinlichkeit und führt zu unnötigen Risiken für die Elektronik.

Cajo entwickelte eine spezielle Lösung für eine schnelle und kostengünstige Markierung von Kabelbäumen. Das Faserlasersystem kann das gesamte verwendete Materialspektrum markieren. Der Parametersatz wurde bereits für rund 300 verschiedene Drähte definiert. Dies ermöglicht eine schnelle Implementierung, wenn weltweit neue Systeme in PKC-Produktionsstätten erforderlich werden.

„Das Ersetzten von zwei separaten Markierungstechnologien durch ein Cajo-Faserlasersystem hat die Anzahl der separaten Arbeitsphasen verringert, was eine Amortisationszeit von weniger als acht Monaten ermöglichte“

 

Die spezifische Benutzerschnittstelle zum Markieren von Kabelbäumen wurde in Zusammenarbeit mit PKC entwickelt. Anstatt nach den richtigen Schrumpfschläuchen zu suchen, liest der Bediener jetzt den Barcode aus dem Kabelbündel. Die Benutzerschnittstelle CajoMark ruft die Bestellinformationen direkt vom PKC-ERP-System ab. Die Benutzeroberfläche zeigt mit Farbcode an welchem Draht zunächst markiert werden soll. Der Prozess minimiert die Fehlerquote und das System ist so einfach zu bedienen, dass jeder es nutzen kann.

„Wir haben spezielle Markierungslösungen für verschiedene Branchen entwickelt, um die Anforderungen der Kunden besser erfüllen zu können. In der Kabel- und Kabelbaumbranche bedeutet dies beispielsweise eine enge Zusammenarbeit mit den weltweit führenden Herstellern wie PKC Group und Prysmian Group. Das Ersetzten von zwei separaten Markierungstechnologien durch ein Cajo-Faserlasersystem hat die Anzahl der separaten Arbeitsphasen verringert, was eine Amortisationszeit von weniger als acht Monaten ermöglichte “, freut sich Cajo-Geschäftsführer Niko Karsikas.

Weitere Informationen:

Cajo Technologies Oy

CEO Niko Karsikas
+358 50 517 6906
niko.karsikas@cajotechnologies.com

Sales Director Jan Mäkelä
+358 50 470 6322
jan.makela@cajotechnologies.com

Nachrichten
Wir sind auf der Suche nach Geschäftspartnern in der DACH-Region
2.6.2020
Mehr lesen
CAJO BRINGT IHRE LASERMARKIERTECHNOLOGIE AUF TUBE 2020!
21.1.2020
Mehr lesen
Cognex Vision-Seminar in Vilnius von Cajo Technologies und TR Electronic
9.5.2019
Mehr lesen
Cajo ausgewählt als Lieferant für Tata Steel
6.5.2019
Mehr lesen
Referenzen
Verschwindende Tintenstrahlmarkierungen als Schmerzpunkt für Wavin
26.3.2020
Mehr lesen
Oura Smart-Ring und laserbeschriftete Leiterplatten  
12.2.2020
Mehr lesen
Kosteneinsparung durch gleichmäßigen Markierprozess für iLOQ
29.10.2019
Mehr lesen
Cajo Technologies entwickelte in Zusammenarbeit mit PKC Group eine innovative Lösung zur Kennzeichnung von Kabelbäumen
4.4.2019
Mehr lesen
Veranstaltungen
CAJO BRINGT IHRE LASERMARKIERTECHNOLOGIE AUF TUBE 2020!
21.1.2020
Mehr lesen
Cognex Vision-Seminar in Vilnius von Cajo Technologies und TR Electronic
9.5.2019
Mehr lesen
CAJO TECHNOLOGIES ERÖFFNET BETRIEBSSTÄTTE IN DEUTSCHLAND
25.3.2019
Mehr lesen
Cajo exhibiting in Metav exhibition in Düsseldorf with the most advanced laser marking system
13.2.2018
Mehr lesen
Artikel
Verschwindende Tintenstrahlmarkierungen als Schmerzpunkt für Wavin
26.3.2020
Mehr lesen
Kosteneinsparung durch gleichmäßigen Markierprozess für iLOQ
29.10.2019
Mehr lesen
Rückverfolgbarkeit ist Qualitätskontrolle
7.10.2019
Der Schriftsteller Jan Mäkelä ist Vertriebsleiter von Cajo und kennt die Herausforderungen, denen sich die Unternehmen in der verarbeitenden Industrie mit der Rückverfolgbarkeit von Produkten gegenübersehen
Mehr lesen
Laser safety
19.8.2019
Mehr lesen
Nachrichten

Wir sind auf der Suche nach Geschäftspartnern in der DACH-Region

Cajo ist aktiv auf der Suche nach neuen Geschäftspartnern in Deutschland, Österreich und in der Schweiz, die Interesse an Wachstumsmöglichkeiten haben. Cajo Technologies bietet hochwertige Laser Markierungslösungen für die

ArtikelReferenzen

Verschwindende Tintenstrahlmarkierungen als Schmerzpunkt für Wavin

Wavin ist ein multinationaler Hersteller von Kunststoffrohren, hauptsächlich für Entwässerungs- und Wasserversorgungszwecke. Der schwedische Ableger stellt PE 80-Rohre (Polyethylen) her, und der Endkunde benötigt dauerhafte Rückverfolgbarkeitsmarkierungen auf Rohren, welche

Referenzen

Oura Smart-Ring und laserbeschriftete Leiterplatten  

Oura ist ein Smart-Ring, der die Schlafqualität, die Körperreaktionen (wie Ruhepuls, Herzfrequenzvariabilität und Körpertemperatur) sowie die täglichen Aktivitäten des Benutzers aufzeichnet. Bei der Entwicklung des innovativen Rings hat das