Partnerprogramm Kontaktieren Sie uns
Referenzen
28.8.2018

Herausforderungen auf der Suche nach einer geeigneten Markierungslösung für Stahldrähte

Einer unserer Kunden in der Stahldrahtindustrie ist auf die Umwandlung von Stahldraht und auf Beschichtungsverfahren spezialisiert. Er produziert beschichteten Stahldraht, der dazu verwendet wird, Objekte zu heben, die tausende Tonnen schwer sind.

Alle Drähte müssen rückverfolgbar sein, um zu verhindern, dass gefälschte Drähte neben die unter der originalen Marke hergestellten Drähte gelangen. Gefälschte Kabel sind kein neues Thema in dieser Industrie. Viele Unternehmen sind bei der Produktion von Kabeln und Kabelbaumgruppen mit gefälschten Teilen in Berührung gekommen. Die Hersteller kaufen Drähte und Komponenten, die den Anforderungen der Branche nicht entsprechen und aus Materialien von geringerer Qualität hergestellt worden sind, die die notwendigen Funktionen, die vom Kabel oder Kabelbaum vorausgesetzt werden, nicht erfüllen können.

Zu den Anforderungen des Kunden von Cajo zur Unterbindung gefälschter Produkte gehört, dass die Markierung zur Rückverfolgbarkeit und der Identifizierungscode mit dem bestmöglichen Kontrast im Vergleich zum Draht erzeugt werden. Der Markierungsvorgang findet am Ende der Produktionslinie statt und muss der Geschwindigkeit der Produktionslinie von 200m/Minute folgen.

Die Drähte, die markiert werden sollen, umfassen verzinkte Drähte und Drähte mit PET-Beschichtung. Das Unternehmen hatte bereits über einen längeren Zeitraum hinweg nach einer geeigneten Markierungslösung gesucht und schließlich sogar auf Lackierung zurückgegriffen, mit unhaltbaren Ergebnissen.

Die Lösung von Cajo inkludiert das System Cajo Tailor mit 100W, das ein schnelles fliegendes Markieren ermöglicht, obwohl das System auch für statisches Markieren verwendet werden kann. Das System wird mit der notwendigen Software geliefert, inklusive CajoCAD zur Erstellung von Markierdateien und Parametrierung, und CajoMark, einer Bedienoberfläche für das Markierungssystem. Das Kundenunternehmen führte die Integration des Systems selbst durch, mit Fernunterstützung von Cajo.

Nachrichten
Cognex Vision-Seminar in Vilnius von Cajo Technologies und TR Electronic
9.5.2019
Mehr lesen
Cajo ausgewählt als Lieferant für Tata Steel
6.5.2019
Mehr lesen
Cajo Technologies entwickelte in Zusammenarbeit mit PKC Group eine innovative Lösung zur Kennzeichnung von Kabelbäumen
4.4.2019
Mehr lesen
CAJO TECHNOLOGIES ERÖFFNET BETRIEBSSTÄTTE IN DEUTSCHLAND
25.3.2019
Mehr lesen
Referenzen
Kosteneinsparung durch gleichmäßigen Markierprozess für iLOQ
29.10.2019
Mehr lesen
Cajo Technologies entwickelte in Zusammenarbeit mit PKC Group eine innovative Lösung zur Kennzeichnung von Kabelbäumen
4.4.2019
Mehr lesen
Senkung der Kosten durch Optimierung der Betriebsmethoden in der Sartorius-Fabrik
19.11.2018
Mehr lesen
Schmelznummermarkierung mittels einer Zunderbildung auf Baustahl
11.9.2018
Mehr lesen
Veranstaltungen
Cognex Vision-Seminar in Vilnius von Cajo Technologies und TR Electronic
9.5.2019
Mehr lesen
CAJO TECHNOLOGIES ERÖFFNET BETRIEBSSTÄTTE IN DEUTSCHLAND
25.3.2019
Mehr lesen
Cajo exhibiting in Metav exhibition in Düsseldorf with the most advanced laser marking system
13.2.2018
Mehr lesen
Artikel
Kosteneinsparung durch gleichmäßigen Markierprozess für iLOQ
29.10.2019
Mehr lesen
Rückverfolgbarkeit ist Qualitätskontrolle
7.10.2019
Der Schriftsteller Jan Mäkelä ist Vertriebsleiter von Cajo und kennt die Herausforderungen, denen sich die Unternehmen in der verarbeitenden Industrie mit der Rückverfolgbarkeit von Produkten gegenübersehen
Mehr lesen
Laser safety
19.8.2019
Mehr lesen
Cognex Vision-Seminar in Vilnius von Cajo Technologies und TR Electronic
9.5.2019
Mehr lesen
ArtikelReferenzen

Kosteneinsparung durch gleichmäßigen Markierprozess für iLOQ

iLOQ ist ein schnell wachsender Hersteller und Entwickler von digitalen Schließanlagen. Ihre elektronisch programmierbaren digitalen und mobilen Schlüssel sind selbstladend und es werden keine Batterien oder Kabel benötigt. Jeder

NachrichtenPressemitteilungReferenzen

Cajo Technologies entwickelte in Zusammenarbeit mit PKC Group eine innovative Lösung zur Kennzeichnung von Kabelbäumen

PKC Group ist ein weltweiter Anbieter von Automobilelektronik und einer der weltweit führenden Kabelbaumhersteller. PKC entwickelt, produziert und integriert kundenspezifische Kabelbäume, zugehörige architektonische Komponenten, Fahrzeugelektronik, Drähte und Kabel, insbesondere

Referenzen

Senkung der Kosten durch Optimierung der Betriebsmethoden in der Sartorius-Fabrik

Das Unternehmen Sartorius Biohit Liquid Handling Oy konzentriert sich auf die Herstellung von Pipetten und deren Einwegspitzen. In der Sartorius-Anlage in Kajaani werden unter anderem mechanische und elektronische Pipetten